• Kehraggregate

    frei konfigurierbar

Kehraggregate

Vielfältig ist die Auswahl an Kehraggregaten, die zwischen Vorder- und Hinterachse verbaut werden können. Ob Doppeltellerbesen einseitig mit starrem Walzenbesen oder einfacher Tellerbesen beidseitig mit schwenkbarem Walzenbesen? Gezogen oder geschoben? Welche Kehrbreiten müssen erreicht werden? Gemeinsam mit den BROCK Experten können Kunden ihre Wunschkehrmaschine individuell passend auf den gewünschten Fahrzeugtyp und für ihr künftiges Einsatzgebiet konfigurieren. In Verbindung mit den wählbaren Zusatzausstattungen wird garantiert jeder Einsatz erfolgreich gekehrt.

Jedes Kehraggregat besteht aus einem oder zwei Tellerbesen (Doppeltellerbesen) mit einem dahinter angebrachten Saugschacht der das gekehrte Gut in den Schmutzbehälter saugt. In Kombination mit den mittig angebrachten Walzenbesen wird großflächig weiteres Gut in Richtung Saugschacht gekehrt. Je nach Kehrmaschinentyp, Kompakt- oder Großkehrmaschine, gibt es unterschiedliche Walzendurchmesser und Längen.

Die gezogenen Kehraggregate finden ihren Einsatz vornehmlich bei Kompaktkehrmaschinen.

gezogenes Kehrggregat

mit Tellerbesen und Saugschacht

Geschobenes Kehraggregat

mit Tellerbesen und Saugschacht

geschobenes Kehraggregat

mit Doppeltellerbesen und Saugschacht

Walzenbesen starr

für einseitig asgelegte Kehrmaschine (verschiedene Längen möglich)

Walzenbesen schwenkbar

für beidseitig ausgelegte Kehrmaschinen

Impressionen