Für ausführliche Informationen
nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Tel.: +49 2302 / 58 96 9 - 0
Fax: +49 2302 / 58 96 9 - 150
vertrieb(at)brock-kehrtechnik.de

20 Jahre innovative Kehrtechnik

Zum heutigen Datum (1.3.2013) vor 20 Jahren wurde unser Unternehmen als Lorenz und Nowakowski Kehrtechnik GBR von Herrn Roland Lorenz und mir gegründet. In den Anfängen beschränkten sich die Tätigkeit auf die Reparatur von Müllwagen und Kehrmaschinen sowie den Vertrieb von Ersatzteilen.

Als ambitionierten Technikern war uns schnell klar: Wir wollen mehr.
Und so beschlossen wir, selbst Kehrmaschinen zu konstruieren und zu bauen. Hilfreich war dabei der freundschaftliche Kontakt zu Herrn Albert Brock, der ähnliche Ambitionen anstrebte. Nach einem kurzen, turbulenten Intermezzo wurden dann ab 1996 Kehrmaschinen der 7 m3-Klasse in unserem Werk in Bochum gefertigt.  Schnell und laufend wurde dann unsere Produktpalette erweitert, sodass wir heute Kehrmaschinen in einer Vielzahl von Größen und Varianten anbieten können. Schnell war uns auch klar, dass wir uns gegen die „Großen“ nur behaupten können, wenn wir Nischen füllen können. So sind wir heute einer der größten Hersteller von Kehrmaschinen für die Bereiche Straßen- und Spezialbau sowie Fahrzeuge mit Sonderlösungen.
2006 verlegten wir unseren Betriebssitz nach Witten, um unsere Produktionsfläche auf 5000 m² zu erweitern.

In den letzten 10 Jahren hat sich unser Umsatz alle 5 Jahre verdoppelt auf Zwischenzeitlich weit über 14 Millionen €, sodass wir schon 2009 gezwungen, wurden die Produktionsfläche um weitere 6500 m² zu erhöhen. Wachstum ist uns sehr wichtig, birgt aber auch Gefahren in sich. Gerade in der heutigen wirtschaftlichen Situation muss dieser Schritt sehr wohl überlegt sein.

Wir waren immer darauf bedacht, dieses aus eigener Kraft zu schaffen.
Das funktioniert nur mit Hilfe einer sehr engagierten Belegschaft, treuen und verständnisvollen Lieferanten und Banken.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich meinen allerherzlichsten Dank an alle Beteiligten aussprechen.

Leider mussten wir auch einige Niederlagen einstecken. 2009 verließ Herr Lorenz das Unternehmen auf eigenen Wunsch und auch ein Prokurist musste Krankheitsbedingt das Unternehmen verlassen.

Hier möchte ich mich ausdrücklich bei Herrn Thorsten Laß bedanken, der seit über 10 Jahren in unserem Hause tätig ist. Ab 2008 als zweiter Geschäftsführer unterstützt Herr Laß mich sehr tatkräftig über ein normales Maß hinaus.

Unter anderem ihm ist es zu verdanken, dass wir zwischenzeitlich einen Marktanteil von über 20% in Deutschland und ca. 10% in der EU27 verzeichnen können. Bereinigt man diese Zahlen um die Länder, in den wir noch nicht liefern, sind es rund 20%. Bei den Spezialmaschinen liegt der Gesamtanteil sogar bei ca. 80%.

Innovative Technik und expandierende Verkaufsgebiete werden uns auch weiterhin ein gesundes Wachstum erlauben. Davon bin ich fest überzeugt.

Nochmals herzlich Dank für das Vertrauen, das Sie mir und der Firma BROCK Kehrtechnik GmbH in den letzten 20 Jahre entgegengebracht haben.

Ihr Ingo Nowakowski
Geschäftsführender Gesellschafter

Schließen
Zur Suche

Für ausführliche Informationen nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!

Tel.: +49 2302 / 58 96 9 - 0vertrieb(at)brock-kehrtechnik.de