Gesamtbroschüre

Laden Sie unsere aktuelle Gesamtbroschüre herunter

 

» Download Gesamtbroschüre

 

 

 

Für ausführliche Informationen
nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Tel.: +49 2302 / 58 96 9 - 0
Fax: +49 2302 / 58 96 9 - 150
vertrieb(at)brock-kehrtechnik.de

Wechselsysteme für Sommer- und Winterdienst

Eine Kehrmaschine für den Sommer, ein Streufahrzeug für den Winter? Flexible Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit.

Wenn Schnee und Eis die Straße bedecken, rücken allerorts wieder die Streufahrzeuge aus – während die Kehrmaschinen mangels Bedarf oder Personalkapazität häufig in der Garage bleiben. Müssen Kommunen diese ineffiziente Lösung akzeptieren? Nicht, wenn sie den richtigen Partner an der Seite haben: Kehrmaschinenhersteller BROCK hält eine Lösung parat, mit der unnötige Standzeiten vermieden und überflüssige Anschaffungen eingespart werden können.

Für Kompaktkehrmaschine SL 140

Die Kompaktkehrmaschine SL 140 ist sowohl im Sommer als auch im Winter einsatzbereit. Möglich macht es das hauseigene Baukasten-System, mit dem sich das Modell vom reinigungsstarken Kehrgerät zum wetterfesten Streu- und Räumfahrzeug umrüsten lässt – und zwar schnell und kostengünstig.

Ganz nach Kundenwunsch stattet BROCK das Fahrzeug dazu mit Elementen zum Schneeräumen und mit einer Streuanlage aus. Als Ergebnis erhält der Kunde ein wertvolles Reinigungsinstrument, mit dem er für sichere Straßen und Sauberkeit sorgen kann – im Frühling und Herbst gilt das natürlich genauso.

Darüber hinaus sind umfassende Änderungen nicht nötig: Schon ab Werk sind die Maschinen aus Witten im Ruhrgebiet robust und auf Arbeit bei allen Wetterlagen ausgerichtet. Bei der Konstruktion haben die BROCK-Ingenieure den Arbeitsalltag des Kunden von Anfang an im Blick – dazu gehört das Wissen, dass Kehrmaschinen gerade bei hoher Belastung fehlerfrei und ausdauernd arbeiten müssen.

Auch das Fahrpersonal kann durch die variable Anpassung flexibel reagieren: Die Bedienung der SL 140 ist durch dank durchdachter Steuerung unkompliziert und in der zum Winterfahrzeug umgerüsteten Kehrmaschine ebenso praktisch zu meistern wie im Sommer-Modus.

Für Großkehrmaschinen ab SL 200

Große Auswahl für die kalte Jahreszeit: Bei BROCK entscheidet der Kunde. Zum Beispiel, ob er einen Hakenlift oder Containerstützen mit Twistlock bevorzugt. Entsorgungsbetriebe mit Hakenliftsystemen etwa können ihr Angebot durch den BROCK Aufbau attraktiv erweitern, denn er kann mit allen gängigen Systeme wie z. B. Meiler, Gergen oder VDL verwendet werden.

Jedes Fahrzeug von BROCK ist mit gängigen Streuersystemen leicht für winterliche Aufgaben adaptierbar. Flexibilität, Zuverlässigkeit und Robustheit sind Markenzeichen aller Kehrmaschinen aus dem Hause BROCK. Hohe Bedienungsfreundlichkeit und viele Sonderfunktionen unterstützen den Fahrer wirkungsvoll bei seiner täglichen Arbeit - das ganze Jahr über.

So wird spielend aus einer effektiven Kehrmaschine ein universeller Helfer für den Winterdienst. Eine wirtschaftliche Lösung, weil Kehrfahrzeuge auf diese Weise das ganze Jahr über effizient genutzt und Standzeiten vermieden werden können. Den vielseitigen Anforderungen des Winterdienstes – vom Schneeräumen bis hin zum Streudienst mit unterschiedlichem Streugut – begegnet BROCK mit einer Vielfalt an Zusatzausstattungen, die alle Fahrzeuge optimal an die spezifischen Aufgaben der Wintermonate anpassen.

Kunden können aus einem breiten Spektrum an Anbauteilen auswählen: für ganzjährig freie Wege und mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Spezialaufbau FL 380

Schauen Sie sich eine unserer Speziallösungen für den Einsatz auf dem Flughafen Vorfeld an. Eine FL 380 mit Wechselsystem Hakenlift und Containerstützen sowie Flächenabsaugung zur Glykohlaufnahme. » FL 380

Sprechen Sie uns an. Wir finden Ihre individuelle Lösung!

Schließen
Zur Suche

Für ausführliche Informationen nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!

Tel.: +49 2302 / 58 96 9 - 0vertrieb(at)brock-kehrtechnik.de